Wie aus mir Ines spricht wurde

Über mich

Hochzeiten habe ich schon immer geliebt - denn was gibt es für einen besseren Grund zu feiern, als die Liebe zwischen zwei Menschen? 
Als ich vor einigen Jahren auf dem Heimweg von der wunderbaren freien Trauung zweier Freunde war, meinte mein Mann zu mir: "Wie wird man denn eigentlich freier Trauredner? Ich könnte mir das bei dir total gut vorstellen!" Eine Idee war geboren - und wurde wenige Wochen später bei einem Seminar von der wunderbaren Madeleine von SCHÖNELIEBE in die Tat umgesetzt. 
Seitdem bin ich als freie Traurednerin unterwegs in München, meiner niederbayerischen Heimat und Umgebung. Meine Trauungen unterscheiden sich sehr voneinander und das ist auch gut so, weil ja auch jedes Brautpaar besonders ist. Was allerdings alle Hochzeiten mit mir als Traurednerin gemein haben, ist mein Anspruch, die bestmögliche und passendste Trauung für und gemeinsam mit meinen Paaren zu kreieren.
 

inesspricht_uebermich
liebezurliebe.jpg
V&D-58_edited.jpg

Liebe zur Liebe

Jeder Mensch ist besonders. Wenn sich zwei Menschen kennen und lieben lernen und gemeinsame Erinnerungen geschaffen werden, ist das eine einzigartige Geschichte, die nur das Leben schreiben kann.
Diese Geschichten haben mich schon immer fasziniert – genauso wie Hochzeiten im Allgemeinen und freie Trauungen im Besonderen. Denn ich liebe die Liebe und so gibt es für mich keinen schöneren Grund für ein Fest, als „Ja!“ zu sagen: zueinander, zur gemeinsamen Zukunft und allem, was noch vor euch liegt!

V&D-58.jpg

Liebe zu Menschen

Meine Freunde sagen über mich, dass ich ein besonderes Gespür im Umgang mit Menschen habe. Ich kann sehr gut auf Menschen zu- und eingehen und reagiere mit dem nötigen Fingerspitzengefühl auf heikle Themen.
Weil ich es liebe, mit Menschen zu arbeiten und ihre Geschichten in meine eigenen Worte zu fassen ohne dabei den Fokus auf das Individuum und das Paar zu verlieren, liebe und lebe ich den Beruf als freie Taurednerin.

V&D-167_edited.jpg
200707_Styled-Shoot_FINAL-381_edited.jpg

Liebe zum Wort

Das Leben schreibt die besten Geschichten – und diese verlaufen oft anders als geplant. So ist mein Lebenslauf alles andere als geradlinig, aber genau das hat mich zu der Person gemacht, die ich heute sein darf.
Kostbare Momente in eigene Worte zu fassen und somit für die Ewigkeit zu konservieren ist mein Antrieb. Für mich sind das Momente mit lieben Menschen, Ausritte in bunten Sommerwiesen, das Geräusch von Schnee unter den Schuhen und so vieles mehr, denn ich liebe das Leben!

Wollt ihr gemeinsam mit mir eure freie Trauung zur bestmöglichen machen?